Einen Moment bitte . . .  
Ratgeber

Krankheiten - Harninkontinenz

Unter Harninkontinenz, auch Harnträufeln genannt, versteht man das unkontrollierte Abgehen von Urin; der Hund verliert unkontrolliert Harn. Das Harnträufeln beeinträchtigt nicht nur den Hund selbst, sondern ist auch vom hygienischen Standpunkt aus betrachtet problematisch, denn andauernder Harnabsatz im Wohnbereich beeinträchtigen das Zusammenleben von Mensch und Hund sehr stark.

Mehr zum Thema Harninkontinenz sowie auch zum Aufbau und zur Funktion des gesunden Harnapparats lesen Sie bitte in der angehängten PDF-Datei.


Download